Winter in St. Anton

Ski Arlberg wurde zu Beginn der Wintersaison 2017/2018 von Skigebietetest.de als das beste Schigebiet der Welt gekürt. An diesem Test nahmen 250 Skigebiete Weltweit teil und St.Anton freut sich natürlich über diese wertvolle Auszeichnung. Mit 90 von 100 erreichten Punkten hat sich Ski Arlberg vor Zermatt, Serfaus und Fiss Ladis gekämpft. Skiurlaub am Arlberg ist immer die richtige Wahl.

Bestes Schigebiet der Welt

Platz 1: Beim Test hat Ski Arlberg mit seinen Skigebieten St. Anton, Lech-Zürs und Warth-Schröcken in allen Kategorien überzeugt. Anfänger und Familien fühlen sich auf den zahlreichen Pisten in allen Schwierigkeitsgraden ebenso wohl wie Profis und Freerider. Modernste Liftanlagen, klasse Restaurants und das legendäre Après-Ski runden das Angebot im größten Skigebiet in Österreich ab. Zudem verfügt der Arlberg mit „Run of Fame“ (65 Kilometer, 18.000 Höhenmeter) und „Der Weiße Ring“ (22 Kilometer, 5.500 Höhenmeter) über zwei herrliche Skirunden.

Der gesamte Test ist auf Skigebiete Test zu finden.

Skifahren in St. Anton

Wer Arlberg sagt, denkt meist auch an unverspurte Tiefschneeabfahrten. Mit einem Skiguide unvergessliche Momente erleben und lernen wie man sich im unverspurten Gelände bewegt oder ganz einfach die zahlreichen Abfahrtsmöglichkeiten in gesichertem Gelände nutzen. Als Skigebiet- Testsieger 2017/2018 machen Sie garantiert nichts falsch, wenn Sie zu uns nach St. Anton kommen.

Skifahren

Mit 340km Pistengesamtlänge wird Ihnen garantiert nicht langweilig und zu entdecken gibt es im Arlberggebiet sehr viel.

Seehöhe 1300 bis 2800 m.ü.A
94 hochmoderne Bergbahnen und Lifte (z.T beheizt)
hohe Schneesicherheit durch Kunstschnee
25 Ski-Förderbänder für Anfänger und Kinder
340 Kilometer Skiabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden
200 Kilometer Abfahrten im Tiefschnee, Wildnis pur

Langlaufen in St. Anton

Auf den Skiern durch die Täler des Arlberggebiets 40 km Loipe klassisch und für Skating geeignet. Nachtlanglaufen als besonderes Erlebnis.Die Wege führen durchs romantisch verschneite Stanzertal (22 km), vorbei an atemberaubenden Gebirgsformationen.Alternativ können Sie auch die Loipe ins Verwalltal (10 km) wählen. Langlaufen Arlberg.

Langlaufen

Anfängern leisten die beiden Skischulen St. Anton und Arlberg professionelle Starthilfe und bringen Gästen die Grundlagen des Sports bei.
Einen Loipenplan als *.pdf erhalten Sie an unserer Rezeption, sowie hier.
Hier können Sie sich über den Loipenzustand informieren.

Winterwandern

Winterwanderwege mit ruhigen Waldstrecken sowie Routen über Wiesen und Bergstrecken warten auf Winterwanderer. Die perfekt präparierten Winterwanderwege ist eine Oase für entspannende Winterwanderungen. Am besten entdecken kann man die Besonderheiten bei einer geführten Genusswanderung durch die verschneite Landschaft.

Besinnlich

Durch tief verschneite Wälder in absoluter Ruhe wandern. Besinnlich und wunderschön.

Tiefschneefahren

Das Gefühl, mit Skitourenskiern einen Hang im unberührten Tiefschnee hinunterfahren zu können, ist unvergleichlich. Dieses unbeschreiblich schöne Gefühl stellt sich auch nach Jahren bei jeder Abfahrt ein.

Abenteuerlich

Wer es genau wissen will kann zusammen mit einem Guide durch den Tiefschnee fahren. Ein unbeschreibliches Gefühl, dass jedem der es gemacht hat ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert.

Rodeln

Eine Schlittenfahrt ist ein ganz besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein. Rauf auf den Schlitten und hinein in die Täler, die zu jeder Jahreszeit mit atemberaubenden Landschaftsszenarien begeistern.

Lustig

Entdecken Sie gigantische Bergmassive, versteckte türkis farbene Bergseen und genießen Sie die herrliche Aussicht auf unsere wundervolle Arlbergregion.

Beste Ausflugsziele in St. Anton
Interessantes über St. Anton