St.Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg

Am Fuß des Arlbergs befindet sich die Gemeinde St.Anton, liegt auf 1284 m.ü.A, hat 2553 Einwohner (Stand 2017), gehört zum Bundesland Tirol und findet sich an der Grenze zu Vorarlberg. Als einst bekannter Pass ist das Skigebiet Arlberg einer der bekanntesten Wintersportorte weltweit und gilt auch als die Wiege des alpinen Skifahrens. Die Kuchenspitze ist mit 3248m.ü.A der höchste Berg im Gebiet. Der höchste erreichbare Berg ist die Valuga mit 2811 m.ü.A. Heute gibt es zahlreiche Hotels St. Anton.
Kuchenspitze_St.Anton-Hotel

St.Anton

Historische Entwicklung

1897 eröffnete das erst Hotel, mit dem Namen Post, in St.Anton am Arlberg. Das Hotel verfügte über 110 betten, Zentralheizung, elektrisches Licht, Billardzimmer, Kegelbahn und einen Tennisplatz. 1919 gab es bereits 328 Gästebetten in St.Anton bis der erste Weltkrieg einen weiteren Zuwachs unterbrach. Der erste Schiklub eröffnete 1901 seine Pforten und hielt dabei die ersten Rennen ab. Hannes Schneider revolutionierte in jener Zeit den modernen Skilauf und erfand die Arlbergtechnik. 1927 gab es bereits 664 Gästebetten in St.Anton. In den 30er Jahren wurden von Franck Arnold einige Spielfilme in St.Anton gedreht, die nachhaltig den Skilauf in den gesamten Alpen beeinflussten. Dadurch stiegen die Gästezahlen wiederum stark. 1934 wurden bereits 55.000 Nächtigungen und 1000 Betten gezählt.

St.Anton-früher

Nach dem 2. Weltkrieg stiegen die Fremdenverkehrszahlen wieder an. 1975 gab es 5658 Gästebetten bei 560.000 Übernachtungen pro Jahr. 1995 konnten 8.500 Betten, bei 900.000 Nächtigungen gezählt werden. Im Jahr 2001 wurde in St.Anton die Alpine Skiweltmeisterschaft abgehalten. Das Großereignis sorgte für rund 350.000 Zuschauer vor Ort. Vor der WM wurden zahlreiche neue Gebäude errichtet und die Infrastruktur auf die Menschenmassen abgestimmt. Das Kongresszentrum ARLBERG-well.com, die Nassereinbahn, der Bahnhof, das Zielstadion, sowie zahlreiche Hotels wurden erweitert bzw. neu errichtet.

St.Anton

Fremdenverkehr

WM_St.Anton-Hotel

St.Anton

Tourismus

Durch den fortwährenden Ausbau der Ski und Beschneiungsanlagen wurde St.Anton zu einem der bekanntesten Skigebiete der Welt, dass mit sehr hoher Schneesicherheit für einen aufregenden und schönen Winterurlaub sorgt. Der zunehmende Fokus auf Sommerurlaub lässt auch hier stark steigende Zahlen erkennen und dies bestätigt die hohe Qualität eines Sommerurlaubes im Arlberggebiet bei St.Anton.

St.Anton-bei Nacht-HotelWinterurlaubSommerurlaub